Schriftgröße ändern:   
normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten
Website durchsuchen:
 
Newsletter abonnieren:
 
 

Stimmungsvolle Maiandacht im Silberdorf Viechtafell

Prackenbach, den 05.05.2017

Gestalter war der Bergler Gsang

 

Viechtafell. In der Kapelle zum Hl. Wendelin, welche von der Dorfgemeinschaft Viechtafell vor 35 Jahren auf der Anhöhe des Silberdorfes errichtet wurde, fand am Freitag-Abend die erste Maiandacht statt, welche vom hiesigen Bergler Gsang mit ihren bekannt wunderschönen Marienliedern und Texten ausgeschmückt wurde.

 

An die rund 60 Dorfbewohner und Marienverehrer aus der Umgebung waren zur Maiandacht gekommen, für welche so manche Anwesende jedes Jahr mehrere Kilometer in Kauf nehmen.

Gefühlvoll hallten die Lieder durch das stille Dorf, als die Gruppe ihr „Ave Maria“ und mit „frohem Herzen will ich singen“ vortrugen und Siglinde Weindl immer wieder ein denkwürdiges Gedicht einfließen ließ. „Da Woid hat aiz anglegt sei allerschönsts Gwand“ sangen sie stimmungsvoll ein Loblied auf ihre schöne Waldheimat und mit dem „Segne du Maria“ grüßten die Anwesenden zum Schluss gemeinsam Maria und beschlossen die stimmungsvolle Maiandacht.

 

Foto: Josef Höcherl, Edeltraud Straub, Siglinde Weindl, Erika Rabenbauer (Zither)