Schriftgröße ändern:   
normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten
Website durchsuchen:
 
Newsletter abonnieren:
 
 

Im Kindergarten St. Georg wurde ein neuer Elternbeirat gewählt

Prackenbach, den 27.09.2017

Dank an die bisherige Kerstin Bemmerl – Die neue Vorsitzende heißt Brigitte Hetzenecker

 

Prackenbach. Im Kindergarten St. Georg in Prackenbach wurde am Dienstag ein neuer Elternbeirat gewählt. Brigitte Hetzenecker übernahm den Vorsitz, da Kerstin Bemmerl nach dreijähriger Amtszeit ausschied. Die Kindergartenleiterin Monika Kraus konnte neben 14 Mütter und einen Vater auch Pfarrer Josef Drexler und Bürgermeister Andreas Eckl begrüßen.

 

Ein herzliches Willkommen richtete Eckl an die Anwesenden und bemerkte, dass die Kleinen die Bürger von Morgen sind und darum macht der Gemeinderat, dessen Träger er ist, jedes Jahr eine große Summe für die Kinder locker. Er glaubt, dass die Kinder im Kindergarten gut aufgehoben sind. Zur Wahl des Elternbeirates merkte er an, dass dieser sehr wichtig und notwendig sei und dankte der scheidenden Kerstin Bemmerl, die ihre Sache gut gemacht hatte.

Kerstin Bemmerl gab anschließend einen Rückblick über ihre Tätigkeiten und erwähnte die 900-Jahrfeier bzw. das 30-jährige Jubiläum des Kindergartens. Es hat immer Spaß gemacht und man bekommt ein wenig mehr mit, als die anderen Mütter.

 

Nachdem sich die einzelnen Mütter bzw. Vater vorgestellt hatten, war inzwischen Pfarrer Josef Drexler eingetroffen, der gemeinsam mit den Eltern das Jahresprogramm festlegte. Als nächstes steht am Sonntag der Erntedank und die Einführung des neuen Diakons Andreas Dieterle, wobei die Kinder im Kirchenzug mitmarschieren werden. Die gemeinsame Martinsfeier wird heuer am Freitag, 10.11.17 in Moosbach abgehalten. Auch eine Weihnachtsfeier oder Nikolausfeier wurde ins Auge gefasst. Eingeplant ins Jahresprogramm ist ein Gesundheitstag, eine Theaterfahrt

zwei Wanderungen, eine Faschingsfeier und der Besuch der Tagespflege Kuhn.

Pfarrer Drexler band das religiöse Leben in das Jahresprogramm ein, wie Blasiussegen, einen evtl. Familiengottesdienst in der Adventszeit, die Teilnahme am Palmsonntag, Fronleichnam mit Blumenteppich, Maiandachten und Schülermessen, wobei man die jeweiligen Festtage mit einbeziehen will.

 

Nachdem Monika Kraus der scheidenden Elternbeiratsvorsitzenden Kerstin Bemmerl für die dreijährige Arbeit ein großes Lob aussprach und ihren Kolleginnen für ihren verantwortungsvollen Einsatz, leitete Kerstin Bemmerl die Wahl, wobei sich acht Mütter zur Verfügung stellten. Aus diesen Vorschlägen ging das folgende Team hervor: Das Ergebnis nach der Auszählung lautete: 1. Elternbeiratsvorsitzende ist Brigitte Hetzenecker, Schatzmeisterin ist Martina Högerl und das Amt der Schriftführerin bekleidet Julia Kuffner.

Zum weiteren Elternbeirat gehören: Sylvia Hadzic, Franziska Vöst, Katrin Preiß.

 

Foto: Bürgermeister Andreas Eckl, Julia Kuffner, Martina Högerl, Katrin Preiß, Brigitte Hetzenecker, sitzend Monika Kraus, Franziska Vöst, es fehlt Sylvia Hadzic.