Schriftgröße ändern:   
normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten
Website durchsuchen:
 
Newsletter abonnieren:
 
 

Besinnliche Weihnachtsfeier beim VdK Ortsverband – 28 Mitglieder geehrt

Prackenbach, den 23.12.2017

Rudolf Früchtl seit 30 Jahren und Michael Bergbauer seit 20 Jahren dabei

 

Prackenbach/Moosbach. Zu einer adventlichen Feier hatte der VdK Ortsverband Prackenbach/Moosbach ins Gasthaus Kerscher nach Moosbach eingeladen, wo der Ortsvorsitzende Michael Bergbauer neben ca. 60 Mitgliedern den stellvertretenden Kreisvorsitzenden Max Haseneder in Vertretung des Kreisgeschäftsführers Helmut Plenk, den Behindertenbeauftragten Franz Xaver Pongratz sowie die übrige Vorstandschaft begrüßen konnte.

Im Rahmen der Feier wurden 26 Mitgliedern für ihre 10-järige Treue vom Verband eine Ehrung ausgesprochen. Rudolf Früchtl ist seit 30 Jahren und der Ortsvorsitzende Michael Bergbauer seit 20 Jahren dabei.

 

Nach einer Gedenkminute für die verstorbenen Mitglieder stellte Michael Bergbauer in der gut besuchten Veranstaltung erfreut fest, dass der Ortsverband Prackenbach/Krailing mittlerweile weit über 300 Mitglieder zählt. Sein Dank galt der Vorstandschaft für die gute Zusammenarbeit insbesondere Helga Eckl für die tatkräftige Unterstützung und Siegbert Kuffner, der als Schriftführer und Kassier unentbehrlich ist und wünschte zum Schluss allen noch eine besinnliche Adventszeit, frohe Weihnachten und ein gesundes Jahr 2018.

 

Max Haseneder überbrachte in seinem Grußwort die Grüße der Kreisvorstandschaft und entschuldigte Helmut Plenk, der zur Zeit in mehreren Veranstaltungen gleichzeitig präsent ist.

Er hob die großartige Arbeit des Kreisgeschäftsführers und seiner Mitarbeiter hervor und bemerkte, dass das ganze Jahr gut gearbeitet wird, auch in den Ortsverbänden. Erfreut konnte Haseneder auch berichten, dass der Kreisverband Arberland vor der 12.000 –Mitgliedergrenze stehe. Wahrlich eine stolze Summe, bemerkte er und dankte den Geehrten für ihre Treue zum Verband und wünschte allen noch eine schöne Advents- und Weihnachtszeit und ein gesundes neues Jahr.

 

Bevor Michael Bergbauer und Max Haseneder die Ehrungen aussprachen, gab Helga Eckl zwei Weihnachtsgeschichten zum Besten und erzählte zum Einen vom „Heiligabend im Dunkeln“, als die Beteiligten zum Schluss behaupteten, dass es schön war, als für zwei Stunden das grelle Licht in der Wohnung erlosch. Im Gedicht von den „Weihnachtsplätzchen“ stellte Helga Eckl fest, dass man sich die Arbeit vom Plätzchenbacken nicht antun sollte, wo es doch so viele zu kaufen gibt. Doch schließlich stellten sie letztendlich fest, dass die Selbstgebackenen doch am besten schmecken.

 

Im Ortsverband können heuer folgende Mitglieder Jubiläum feiern, die mit Urkunde und Treuenadel ausgezeichnet wurden:

10 Jahre beim Ortsverband sind:

Alfred Eckl, Alfred Högerl, Angela Daffner, Anton Decker, Anton Pellkofer, Antonie Segerer, Armin Stiglbauer, Bronislawa Melson, Edelgard Michenfelder, Edeltraud Tax, Elfriede Fuchs, Erich Singer, Gerhard Münch, Gerhard Tanger, Helmut Frohnauer, Herbert Tax, Jutta Frohnauer, Kerstin Mühlbauer, Manuela Zach, Maria Wühr, Martha Weinfurtner, Peter Fleischmann, Renate Engl, Rupert Ketterl, Sonja Eidenschink und Willi Seiderer.

30 Jahre ist Rudol Früchtl beim Ortsverband und 20 Jahre Ortsvorsitzender Michael Bergbauer.

 

Foto: Geehrte und Gratulanten:

v.li. Max Haseneder, 4. Michael Bergbauer, 5. Siegbert Kuffner, 8. Helga Eckl, 9. Mitte hinten Franz Xaver Pongratz