Schriftgröße ändern:   
normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten
Website durchsuchen:
 
Newsletter abonnieren:
 
 

Die dritte Klasse bei der FFW Prackenbach

Prackenbach, den 02.07.2018

Prackenbach. Im Rahmen des Heimat- und Sachunterrichts hat die dritte Klasse der Grundschule Prackenbach das Thema „Feuer“ behandelt. Nachdem die Kinder bereits im Unterricht viel über dieses faszinierende, wie auch gefährliche Element erfahren hatten, durften sie der Freiwilligen Feuerwehr Prackenbach am Montag einen Besuch abstatten.

Vor dem Feuerwehrhaus erläuterte der 1. Kommandant Stefan Penzkofer den Kindern zunächst die geschichtliche Entwicklung der Feuerwehr Prackenbach, die 1874 gegründet wurde. Die Feuerwehr besteht insgesamt aus vier Abteilungen: Die größte Abteilung befindet sich in Prackenbach, weitere Feuerwehren sind in Moosbach, Ruhmannsdorf und Tresdorf zu finden. Auch der Notruf und wie er richtig abgesetzt wird wurde hier noch einmal erläutert. Dann durften zwei Gruppen, angeführt durch den 1. Atemschutzwart Thomas Fleischmann und den 1. Jugendwart André Achatz, die zwei Feuerwehrfahrzeuge genauer unter die Lupe nehmen. Es wurde auch auf Unterschiede zwischen den zwei Fahrzeugen hingewiesen, da Ersteres aus dem Jahr 1989 stammte und das Neuere 2012 angeschafft wurde. Begleitet wurden die Gruppen auch durch die Damenbeauftragte Rebecca Mimel. Herr Fleischmann legte sogar seine Atemschutzausrüstung an, die die Kinder dann von allen Seiten begutachten konnten. Begeistert waren die Kinder auch davon, als sie dann sogar Platz nehmen durften und eine kurze Fahrt mitsamt Martinshorn vor das Feuerwehrhaus miterleben durften. Zum Ende bekamen die Kinder sogar noch einen Bastelbogen geschenkt, mit dem sie ihr eigenes Feuerwehrauto nun auf den Schreibtisch stellen können.

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Die dritte Klasse bei der FFW Prackenbach