Schriftgröße ändern:   
normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten
Website durchsuchen:
 
Newsletter abonnieren:
 
 

Der Dorfverein erkundete Bayerisch Eisenstein

Prackenbach, den 15.07.2018

In der Schmugglerhütte war es gemütlich

 

Viechtafell. Die Dorfgemeinschaft der Viechtafeller unternahm am Sonntag ihren Jahresausflug, deren Ziel sie nach Bayerisch Eisenstein führte.

Schon um 8.00 Uhr machten sich 33 Personen mit Fahrgemeinschaften auf den Weg nach Viechtach, wo sie um 8.37 Uhr in die Waldbahn stiegen. Nach Ankunft in Bayerisch Eisenstein hatten sie Zeit zur freien Verfügung und man nützte die Zeit zu einem Spaziergang durch den Grenzort. Großes Interesse zeigten einige Teilnehmer bei der Besichtigung des Trauerwaldes und einige Viechtafeller besuchten das Lokalbahnmuseum.

Im Wirtshaus des Grenzbahnhofes war um 11.45 Uhr das Mittagessen bestellt, das man sich bis dahin schon gehörig munden ließ.

Da es leider am Nachmittag zu regnen begann, verbrachten die Viechtafeller bei gemütlichem Beisammensein in der Schmugglerhütte bei Kaffee und Kuchen, bis sie um 15.41 Uhr mit der Waldbahn den Rückweg antraten, die sie nach Viechtach zurückbrachte und dann mit Fahrgemeinschaften in ihren schönen „Silber-Ort“ nach Viechtafell.

 

Foto: Viechtafeller in Bay. Eisenstein am Grenzbahnhof