Link verschicken   Drucken
 

Senioren stießen auf ein gutes und glückliches Neues Jahr an – 10.01.2019

Prackenbach, den 10.01.2019

Prackenbach. Wie allmonatlich üblich trafen sich die Senioren gewohnt zum zweiten Donnerstag im Monat zum Seniorennachmittag. Diesmal nicht im Pfarrheim in Prackenbach sondern im Unterrichtsraum der Freiwilligen Feuerwehr Prackenbach, die dankenswerterweise für die kommenden Monate die Räumlichkeiten zur Verfügung stellt, da das Pfarrheim während der Kircheninnenrenovierung für die Gottesdienste genutzt wird.

 

Trotz des vielen Schneefalls und der schlechten Witterungsverhältnisse kamen dennoch viele Senioren zum ersten Treffen im Jahr 2019. Eingangs begrüßte Seniorenteamleiterin Gerlinde Zweck Pfarradministrator Tomy Mathew Cherukara und alle Senioren sehr herzlich. Weiter begrüßte sie den Feuerwehrvorstand Martin Heiland der aber leider zu einem Feuerwehreinsatz wegen eines umgestürzten Baumes ausrücken musste und nur ein paar Minuten unter den Senioren – vor der Begrüßung - weilte. Dann wünschte sie allen ein frohes, gesundes und glückliches neues Jahr und stieß mit einem Glas Sekt an. Mit dem Lied „Viel Glück und viel Segen“ hoffte Frau Zweck auf viele schöne Stunden in diesem Jahr.

Dann kündigte sie für den Nachmittag Erich Hastreiter an, der einige Witze, Geschichten und Lieder mitgebracht hatte.

 

Dieser legte dann auch gleich los, begrüßte alle „Mannerleit und Weiberleit“ und bemerkte dabei das die Männer das Haupt der Familie seien, die Frauen aber das Oberhaupt sind. Zwischendurch sang er einige Lieder aus seinem Repertoire mit alten bayerischen Liedern. Dabei durften die seltenen Lieder wie das Räuber-Heigl-Lied, das Schnupferlied und das von der Wissenschaft nicht zu kurz kommen. Er trug Gedanken aus der selbst erlebten „Guten alten Zeit“, von einem arg kratzigen Weihnachtsgeschenk und einigen Witzen in seinen halbstündigen Darbietungen vor. Die Anwesenden belohnten mit Applaus für die Anstrengung der Lachmuskeln.

 

Am Schluss seiner Ausführungen dankte Gerlinde Zweck Erich Hastreiter für seine Beiträge und lud für den nächsten Seniorennachmittag am Donnerstag, 14. Februar 2019 in den Unterrichtsraum des Feuerwehrgerätehauses zu einem gemütlichen Faschingsnachmittag mit einem lustigen, singenden Hochzeitslader ein.

 

Die Anwesenden Senioren sangen zum Abschluss der Darbietungen das Waidlerlied „Wir san vom Woid dahoam“ und man ließ sich dann die kleinen Happen zur Brotzeit schmecken.

 

Foto: Gerlinde Zweck und Pfarrer Tomy

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Senioren stießen auf ein gutes und glückliches Neues Jahr an – 10.01.2019

Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

28.04.2019 - 08:15 Uhr
 
30.04.2019 - 15:00 Uhr
 
30.04.2019 - 18:30 Uhr
 
Wetter

Klicken Sie hier, um die Inhalte von "api.wetteronline.de" anzuzeigen
Beim Aufruf gelten abweichende Datenschutzbestimmungen der Webseite "api.wetteronline.de"

 

 

 

Viechtacher Land

 

 

 

Bayerischer Wald

 

 

 

Der Bayerische Wald - Erfrischend natürlich.

 

 

 

Aberland Logo
 

 

 

 

Ostbayern

 

 

 

 

Donau-Wald