Link verschicken   Drucken
 

Jahreshauptversammlung beim MCC mit Rückblick und Neuwahlen der ganzen Vorstandschaft

Prackenbach, den 26.01.2019

Martin Löbel gibt jetzt Gas

 

Prackenbach/Thannhof. Acht Jahre hat Marco Sixt seine Amtszeit als Vorsitzender des MMC super und perfekt gemeistert, das hat schon der langjährige Vorsitzende Herbert Preuß vor drei Jahren behauptet. Nun hat er bei der Jahreshauptversammlung sein Amt zur Verfügung gestellt und Martin Löbel ist vom Beisitzer auf den Posten des 1. Vorsitzenden aufgerückt.

 

Das Gastzimmer der Familie Bielmeier war wie immer voll besetzt, als Vorsitzender Marco Sixt neben 49 Anwesenden auch die Ehrenmitglieder Ernst Melzner und Bürgermeister Andreas Eckl begrüßte. Er dankte der Familie Bielmeier für die Bewirtung und für die Bereitstellung der Räumlichkeiten und bat um eine Gedenkminute für die verstorbenen Vereinsmitglieder, insbesondere Franz Stern aus Teisnach, dem man 2018 zu Grabe tragen musste.

 

Schatzmeisterin Steffi Sixt lieferte anschließen einen ausführliche Kassenbericht. Die Kassenaufzeichnungen wurden durch Susanne Freundorfer und Werner Ziselsberger geprüft, die eine einwandfreie Führung bilanzierten. Der Kassierin und der ganzen Vorstandschaft wurde Entlastung erteilt.

 

In seinem Tätigkeitsbericht erinnerte der Vorsitzende Marco Sixt an verschiedene Besuche von Veranstaltungen im Gemeindebereich. Unter anderem war man beim Kappenabend bei der FFW Prackenbach, bei der Gründungsfeier zum 40-jährigen MRSV Viechtach, beim Sport- und Sommerfest des SV Prackenbach und beim 50-jährigen Gründungsfest des SV Moosbach. Präsent war man auch beim Gartenfest der FW Prackenbach, beim Open Air des KuRV Prackenbach, beim Oldtimertreffen, beim 2. Schwarzacher Mofa-Cross-Rennen und beteiligte sich bei der Christbaumversteigerung der FFW Prackenbach.

Eigene Veranstaltungen wurden mit dem OÖ-Cup, dem Mofa-Cross Rennen zum 20-jährigem organisiert, an der Helferfeier und bei 8 Ausschusssitzungen war man anwesend. Zudem beteiligte sich der Verein mit einem Spalier bei der Hochzeit von Bürgermeister Eckl und Vorstand Marco Sixt mit Steffi und beteiligte sich an der Versammlung der Vereinsvorstände. Wobei man behaupten muss, dass die eigenen Veranstaltungen wieder sehr gut besucht waren und sich als Aushängeschild des MCC bewiesen.

 

Von der sportlichen Seite berichtete Marco Sixt, dass in der letzten Saison Bernhard Sternkopf, Michael Bielmeier jun. und Maxi Metzger an diversen Rennserien für den MCC an den Start gegangen sind. Großes Lob und ein kl. Geschenk wurde an Maxi Metzger überreicht, welcher Südbayernserie-Meister in seiner Klasse wurde. Auch das Kinder- und Jugendtraining der letzten Saison läuft sehr gut. Dank ging an den Jugendtrainer Stefan Sturm. Für das kommende Jahr 2019/20 steht wieder für den 02.06. der OÖ-Cup und am 07.09. das Mofa-Cross Rennen bzw. am 25.01.2020 die nächste Generalversammlung an.

 

Dank zollte Marco Sixt dem gesamten MCC-Team welche an sämtlichen Veranstaltungen anwesend und beteiligt waren, zumal das Jahr mit hohen Ausgaben für den Verein bezeichnend war, als zum Beispiel Investitionen an beiden Dächern der Container und Reparaturen am Traktor anstanden. In diesem Vereinsjahr steht eine große Hürde mit der Streckenabnahme vom DMSB gefordert und trotzdem ist man mit dem Kassenstand zufrieden. Erfreulicher Weise hat die ehemalige Kath. Landjugend Krailing eine Spende von 400.00 € gespendet, das nur der Jugend zu Gute kommt.

 

Schließlich dankte Marco Sixt am Ende seiner Vorstandszeit allen, die ihn in seiner Zeit unterstützt haben. Sein besonderer Dank ging an den ehemaligen Vorstand Herbert Preuß, der ihm immer mit Rat und Tat zur Seite stand, so auch der ehemalige Schriftführer des MCC Werner Ziselsberger. Ganz besonders dankte er seiner Familie und vor allem seiner Frau Steffi Sixt für die Unterstützung in jeder Hinsicht.

In seinem Grußwort zollte Bürgermeister Eckl großes Lob an den gesamten Verein. Er dankte Marco Sixt für die hervorragende Zusammenarbeit in seiner Amtszeit zwischen dem Verein und von Seiten der Gemeinde und verabschiedete ihn mit dem Zitat: „Scheidender Vorstand war eine Bereicherung für den Verein“.

 

Bei der anschließenden Wahl, als Herbert Preuß, Bürgermeister Andreas Eckl und Helmut Gierl als Wahlleiter bzw. Wahlhelfer zur Verfügung standen, wurden alle Positionen schriftlich abgewickelt.

Die ersten zwei Jahre geben Gas:

Das Ergebnis der Neuwahlen: Erster Vorsitzender ist Martin Löbel,

sein Stellvertreter ist Florian Meier, Kassier ist Otmar Preiß und

das Amt des Schriftführers bekleidet Ulrike Holzapfel.

Die Beisitzer sind: Roland Brem, Stefan Sturm und Daniel Eidenschink-Geiger.

Leider fand sich kein Turmwirt/in, dadurch sind es nur noch 3 (Früher 4), damit die Anzahl der Vorstandschaft ungerade ist.

Da keine Wortmeldungen vorgebracht wurden, schloss der neue Vorstand Martin Löbel die Versammlung und überreichte Geschenke an die scheidenden Vorstandsmitglieder Marco Sixt, Steffi Sixt und Alex Holzapfel.

 

Foto: Roland Brem, Otmar Preiß, Stefan Sturm, Ulrike Holzapfel, Daniel Eidenschink-Geiger, Martin Löbel, Florian Meier, Bürgermeister Andreas Eckl

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Jahreshauptversammlung beim MCC mit Rückblick und Neuwahlen der ganzen Vorstandschaft

Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

28.04.2019 - 08:15 Uhr
 
30.04.2019 - 15:00 Uhr
 
30.04.2019 - 18:30 Uhr
 
Wetter

Klicken Sie hier, um die Inhalte von "api.wetteronline.de" anzuzeigen
Beim Aufruf gelten abweichende Datenschutzbestimmungen der Webseite "api.wetteronline.de"

 

 

 

Viechtacher Land

 

 

 

Bayerischer Wald

 

 

 

Der Bayerische Wald - Erfrischend natürlich.

 

 

 

Aberland Logo
 

 

 

 

Ostbayern

 

 

 

 

Donau-Wald