Link verschicken   Drucken
 

Dorfverein Hagengrub stiftet neues Kreuz auf der „Eben“ am 17. August 2019

Prackenbach, den 17.08.2019

Prackenbach/Hagengrub. Fährt man von Prackenbach oder von der Ortschaft Hagengrub in Richtung Schwaben, so treffen auf halber Höhe die beiden Wege auf der „Eben“ zusammen und der Weg geht dann weiter bergauf nach Schwaben. Dort haben im Jahre 1967 fünf beherzte Männer ein einfaches Holzkreuz errichtet. Nach den Recherchen von Mitgliedern des Dorfvereins Hagengrub waren dies Johann Mühlbauer und Michael Lanzinger, die Eigentümer des Grundstücks, Karl Wagner, Martin Schötz und Hermann Schroll.

 

Zwischenzeitlich hat der Zahn der Zeit auch an diesem Kreuz genagt und eine Neuauflage erforderlich gemacht. So haben sich die Vorstandsmitglieder, allen voran Vorstand Hans Kufner und einige Mitglieder des Dorfvereins zusammengetan, um hier Kultur und Brauchtumspflege zu betreiben.

 

Am vergangenen Samstag rückten nun fünf Mitglieder des Dorfvereins Hagengrub an, um das vom Verein gestiftete neue Kreuz aufzustellen. Die Fertigung und den Transport des Kreuzes übernahm die Schreinerei Koch mit Franz Koch sen. und Franz Koch jun. Die Spenglerarbeiten führte Karl Bielmeier aus. Sehr gelungen sind die Malerarbeiten von Atelier und Malerkünstlerin Rosi Baumgartner aus Hagengrub.

 

Bei der Aufstellung des massiven Eichenkreuzes waren dabei: Vorstand Hans Kuffner, Franz Koch sen., Waldemar Zimmermann und Ernst Miethaner.

 

Vorbeigehende Wanderer hoffen sehr, dass das Kreuz in der zweiten Hälfte des Septembers dieses Jahres auch seinen kirchlichen Segen erhält.

 

Foto: v.li. Franz Koch jun., Franz Koch sen., Ernst Miethaner, Vorstand Hans Kuffner und Waldemar Zimmermann.

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Dorfverein Hagengrub stiftet neues Kreuz auf der „Eben“ am 17. August 2019

Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

21.09.2019 - 18:00 Uhr
 
28.09.2019
 
29.09.2019
 
Wetter

Klicken Sie hier, um die Inhalte von "api.wetteronline.de" anzuzeigen
Beim Aufruf gelten abweichende Datenschutzbestimmungen der Webseite "api.wetteronline.de"

 

 

 

Viechtacher Land

 

 

 

Bayerischer Wald

 

 

 

Der Bayerische Wald - Erfrischend natürlich.

 

 

 

Aberland Logo
 

 

 

 

Ostbayern

 

 

 

 

Donau-Wald