Link verschicken   Drucken
 

Das SV Gelände wurde wieder von gruseligen Gestalten eingenommen

Prackenbach, den 31.10.2019

Hexen, Zauberer und Zombis trieben ihr Unwesen im beheizten Hexenstadl

Moosbach Schon zur guten Tradition ist es geworden, dass der SV Moosbach, am 31.10., mit dem Fussballnachwuchs, der Kindertanzgruppe und der Kinderturngruppe eine schaurige Helloweenparty feiert. Das SV Gelände wurde wieder dementsprechend umgestaltet. Aus dem Holzschuppen wurde ein Hexenstadl und im Vereinsheim ein Gruselkino integriert. 40 schaurig verkleidete Kids und auch viele, teils selbst gruselig verkleidete Eltern, ließen sich diese Gelegenheit nicht entgehen.

Am Nachmittag ging es bei schönem Wetter, im Freien, mit gruseligen Spielen wie Hexenküche, Geisterfütterung, Geisterjäger und fang den Hexenhut los. Die Kinder, im Alter zwischen 3- 12 Jahren, waren mit Eifer dabei und als Belohnung gab es für jeden einen kleinen Preis.

Großer Beliebtheit erfreute sich wieder der Sandkasten, wo ein Koboldversteck entdeckt wurde. Hier konnten sich die fleißigen Schatzsucher mit Edelsteinen, Goldnuggets und Diamanten die Taschen vollstopfen.

Anschließend wurde zur reichhaltigen Verköstigung in den beheizten Hexenstadl geladen. Durch das fleißige backen der Eltern, konnte wieder eine Vielzahl an Köstlichkeiten angeboten werden.

Zwischenzeitig konnten noch schaurige Fotos in der von Mirko Penzkofer bereitgestellten Fotobox gemacht werden.

Nachdem es dunkel geworden war, trieb es auch den Geist vom SV Moosbach, mit einer vollen Tüte Süßigkeiten, wieder um. Aber bevor die Kinder die Süßigkeiten in Besitz nehmen konnten, musste der Geist erst einmal gefunden werden. Mit Leuchtstäben in der Hand machten sich die Kinder auf, und suchten das dunkle Vereinsgelände ab. Über die Stadionsprecheranlage gab der Geist immer wieder gruselige Geräusche von sich und sorgte bei dem ein oder anderen Kind für Gänsehaut. Schließlich konnte der Geist dann überwältigt werden und die Kinder teilten die redlich verdiente Beute auf.

Vollbepackt mit Süßigkeiten, konnten die Kinder dann den Abend entweder am Hexenfeuer oder im Gruselkino ausklingen lassen

Alle waren sich zum Schluss einig. Es war ein toller gruseliger und spaßiger Tag für Groß und Klein.

Ein ganz besonderer Dank gilt den Organisatoren Melanie Schießl, Edwin Schießl, Roland Wensauer, Matthias Schedlbauer und allen Eltern, die mit Gebäck, Kuchen und Essen unterstützten.

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Das SV Gelände wurde wieder von gruseligen Gestalten eingenommen

Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

13.11.2019 - 13:30 Uhr
 
17.11.2019
 
21.11.2019 - 19:00 Uhr
 
Wetter

Klicken Sie hier, um die Inhalte von "api.wetteronline.de" anzuzeigen
Beim Aufruf gelten abweichende Datenschutzbestimmungen der Webseite "api.wetteronline.de"

 

 

 

Viechtacher Land

 

 

 

Bayerischer Wald

 

 

 

Der Bayerische Wald - Erfrischend natürlich.

 

 

 

Aberland Logo
 

 

 

 

Ostbayern

 

 

 

 

Donau-Wald