Link verschicken   Drucken
 

Freude bei den Edelweißschützen – Der Gemeindepokal bleibt für ein 3. Jahr in Moosbach

Prackenbach, den 24.11.2019

199,0 Teiler für das Edelweißteam vor den Bergschützen Schwaben

 

Moosbach. Die Freude bei den Edelweißschützen war berechtigt, denn sie durften heuer zum 40. Gemeindeschießen die begehrte Wandertrophäe zum 3. Mal mit nach Hause nehmen, sehr zum Leidwesen der Bergschützen Schwaben, die um 14,8 Teiler dahinter lagen. Da die Edelweißschützen den Wanderpokal das 3. Mal in Folge in Empfang nehmen durften, muss beim nächsten Schießen der Bürgermeister einen neuen Pokal stiften.

Ausrichter des Wettbewerbs, das vom 22. - 24.11.19 im Gasthaus Kerscher über die Bühne ging, waren heuer die Edelweißschützen.

 

Bei der Siegerehrung am Sonntag Abend begrüßte der Schützenmeister Florian Hackl den Schirmherrn Bürgermeister Andreas Eckl und die anwesenden Schützen und bemerkte zufrieden, dass sich 82 Teilnehmer an diesem trad. Schießen beteiligt haben und gute Plattl ausgeschossen wurden und dankte den vielen Spendern, ohne die ein solches Match nicht durchgeführt werden könnte.

 

Die Sieger der einzelnen Klassen.

Schüler:

1. Hannah Früchtl, Schlossschützen, 94,9 Ringe

2. Markus Brunner, Schlossschützen, 67,5 Ringe 

3. Jonas Koch, Bergschützen, 63,7 Ringe 

Jugend:

1. Tamara Tschape, Edelweiß, 95,0 Ringe

2. Sebastian Voigt, Edelweiß, 73,8 Ringe

3. Jessica Hagl, Edelweiß, 60,7 Ringe

4. Lena Kerscher, Edelweiß, 54,2 Ringe 

Damen:

1. Katja Koch, Bergschützen, 100,1 Ringe

2. Monika Weber, Edelweiß, 99,4 Ringe

3. Susanne Fleischmann, Bergschützen, 98,1 Ringe

4. Bettina Weber, Edelweiß, 97,6 Ringe

5. Alexandra Fleischmann, Edelweiß, 97,3 Ringe

Meister LG:

1. Michael Schötz, Bergschützen, 98,2 Ringe

2. Christoph Fleischmann, Bergschützen, 96,4 Ringe

3. Martin Daffner, Edelweiß, 95,9 Ringe

4. Peter Hastreiter, Schlossschützen, 95,2 Ringe

5. Thomas Santl, Bergschützen, 94,8 Ringe 

Meister LP:

1. Stephan Haimerl, Bergschützen, 94,8 Ringe

2. Hermann Fleischmann, Edelweiß, 93,4 Ringe

3. Alexander Haimerl, Bergschützen, 91,2 Ringe

4. Paul Früchtl, Schlossschützen, 89,3 Ringe

5. Franz Liebenstein, Waldesrand, 88,9 Ringe

Teiler:

1. Andreas Menacher, Bergschützen, 4,3 Teiler

2. Konrad Schnitzbauer, Eelweiß, 8,7 Teiler

3. Günther Hölzl, Waldesrand, 9,3 Teiler

4. Stephan Haimerl, Bergschützen, 16,4 Teiler

5. Christoph Fleischmann, Bergschützen, 21,7 Teiler

 

Den Gemeindepokal durften sich die Edelweißschützen Moosbach auch heuer wieder mit dem Gesamtergebnis von 199,0 Teiler mit nach Hause nehmen. Die erfolgreichen Schützen waren Matthias Jänicke (24,8), Alexandra Fleischmann (32,9), Sebastian Voigt (36,5) Josef Haberl (51,1) und Martin Daffner (53,7).

2. wurden die Bergschützen mit einem Gesamtteiler von 214,8. (Christoph Fleischmann, Stephan Brunner, Katja Koch, Michael Schötz und Thomas Santl.

Meistbeteiligung beim Gemeindeschießen: Bergschützen (21), Waldesrand Tresdorf (19), Schlossschützen Krailing (12) und Edelweiß mit 30 Teilnehmern.

 

Bürgermeister Eckl freute sich über die große Beteiligung und gratulierte den Edelweißsschützen, die zum 3. Mal in Folge den Pokal in Empfang nehmen durften. Es ist eine schöne Sache, dass die Edelweißschützen mit der Schießhalle ausgeholfen haben, bis die Waldesrandschützen bis nächstes Jahr im Feuerhaus wieder eine neue Heimat gefunden haben.

Florian Hackl dankte zum Schluss dem Team um Martin Daffner und allen Helfern sowie seinem Stellvertreter Hermann Fleischmann und dankte Bürgermeister Eckl für die Übernahme der Schirmherrschaft.

 

Foto: Erfolgreiche Schützen mit dem Bürgermeister:

BM Andreas Eckl, Katja Koch, Michael Schötz, Matthias Jänicke, Andreas Menacher, Tamara Tschapke, Florian Hackl

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Freude bei den Edelweißschützen – Der Gemeindepokal bleibt für ein 3. Jahr in Moosbach

Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

07.12.2019 - 13:00 Uhr
 
07.12.2019 - 19:30 Uhr
 
10.12.2019 - 19:00 Uhr
 
Wetter

Klicken Sie hier, um die Inhalte von "api.wetteronline.de" anzuzeigen
Beim Aufruf gelten abweichende Datenschutzbestimmungen der Webseite "api.wetteronline.de"

 

 

 

Viechtacher Land

 

 

 

Bayerischer Wald

 

 

 

Der Bayerische Wald - Erfrischend natürlich.

 

 

 

Aberland Logo
 

 

 

 

Ostbayern

 

 

 

 

Donau-Wald