Link verschicken   Drucken
 

Landgenuss-Hofschild an den Imkerei-Meisterbetrieb Muhr überreicht

Prackenbach, den 02. 07. 2020

Vorsitzender Andreas Brunner signalisiert dabei den aktiven Verein im Bayerischen Wald

 

Prackenbach. Mit dem Emailschild der LandGenuss Bayerwald will Andreas Brunner die qualitätsorientierten Gastronomen, Landwirte und Lebensmittelveredler die Bekanntheit der regionalen Produkte auch nach außen hinzeigen.

Der LandGenuss Bayerwad, dem auch Josef Muhr angehört, ist ein aktiver Verein, bemerkte Brunner bei der Begrüßung und besteht derzeit in Ostbayern aus 60 Mitgliedern. Gegründet wurde er im Jahr 2011 mit 17 Personen. Der Landkreis Cham ist dabei sehr aufgeschlossen.

Der LandGenuss Bayerwald hat den Verein im LK Cham mit qualitätsorientierten Betrieben aufgebaut um sich für die Erhaltung und Pflege regionaler Produkte stark zu machen. Sie unterliegen alle einem strengen Kontrollsystem und nennt sich auch „natürlich“.

Sie wollen die hochwertigen heimischen Betriebe inmitten der herrlichen Landschaft unseres Bayerischen Waldes warten und pflegen, wobei sie die Herstellung und Verwendung von hochwertigen und wohlschmeckenden Produkten des Bayerischen Waldes garantieren. Auch werden sie sowohl in den Speisekarten als auch in den Verkaufsregalen mit ihrem Logo als Qualitätsbeleg

besonders kenntlich gemacht.

 

Auch in Prackenbach, in unserem schönen Bayerischen Wald hat sich Imkermeister Josef Muhr eine Bioland-Imkerei aufgebaut, dessen Arbeit mit den Bienen seit vielen Jahren sein größtes Hobby ist und seine Leidenschaft zum Beruf gemacht hat. Es ist ein Familienunternehmen und  dem drei Generationen und derzeit 300 Bienenvölker zusammenarbeiten. Um der „Qualität aus dem Bay. Wald gerecht zu werden, stellt Muhr die meisten Produkte selbst her. Ein besonderes Augenmerk legt er auf die Wachsqualität.

Was die Bienen sammeln, besteht aus natürlichem Frucht und Traubenzucker und zahlreichen Mineralstoffen, erklärte Muhr, denn Honig ist nicht nur lecker. In seiner Wanderimkerei erntet er Honig aus verschiedenen Regionen und je nach Witterung und Blütenbestand kann das Honigangebot und die Erntemenge variieren.

 

Schließlich bietet Muhr in seinem Sortiment Honiggetränke an, naturbelassene Pflegeprodukte und Bienenwachskerzen an. Neu sind seine Bayerwald-Schmankerl wie Nudeln, Senf, Dips und Gewürze die zum Teil mit seinem Honig verfeinert werden. Letztendlich ist der heimische Honig gut für unsere Natur, so leisten sie mit dem Genuss von Honig einen aktiven Beitrag für den Umweltschutz und zum Erhalt der Artenvielfalt.

Andreas Brunner bedankte sich für die Bereitschaft und Josef Muhr für den Zusammenhalt.

 

Foto: Josef Muhr sen., Josef Muhr jun. und Andreas Brunner

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Landgenuss-Hofschild an den Imkerei-Meisterbetrieb Muhr überreicht

Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

06. 08. 2020 - 14:00 Uhr
 
08. 08. 2020
 
08. 08. 2020 - 19:00 Uhr
 
Wetter

Klicken Sie hier, um die Inhalte von "api.wetteronline.de" anzuzeigen
Beim Aufruf gelten abweichende Datenschutzbestimmungen der Webseite "api.wetteronline.de"

 

 

 

Viechtacher Land

 

 

 

Bayerischer Wald

 

 

 

Der Bayerische Wald - Erfrischend natürlich.

 

 

 

Aberland Logo
 

 

 

 

Ostbayern

 

 

 

 

Donau-Wald