Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Fronleichnamsprozessionen in Moosbach und Prackenbach am 16.06.2022

Prackenbach, den 16. 06. 2022

Moosbach/Prackenbach:
Bei herrlichem Sonnenschein und sommerlichen Temperaturen begann der früher so bezeichnete „Kranzlstag“ in den Pfarreien Moosbach und Prackenbach. Die Glocken luden zum Gottesdienst und die örtlichen Vereine waren – nach zweijähriger Pause - mit ihren Fahnen wieder unterwegs, um am Gottesdienst und der feierlichen Prozession durch den Ort teilzunehmen. Der Frauen- und Mütterverein Prackenbach/Krailing bzw. in Moosbach der Frauenbund hatten wieder wunderbare Blumenteppiche gezaubert. Trotz der schon viel zu früh verblühten Blüten formten sie schöne christliche Muster in die Teppiche. Für Prackenbach hat die Familie Menacher aus Schwaben wieder wie schon seit Jahrzehnten, kostenlose Birken geliefert.

Pfarrer Emmanuel, der den krankheitsbedingten Pfarrer Josef Drexler vertrat, begrüßte alle sehr herzlich. Nach seinem Willkommensgruß bemerkte er, dass das Fest des Leibes und Blutes Jesu Christi an einem Donnerstag mitten in der Woche gefeiert wird. Jesus feierte ebenfalls an einem Donnerstag das letzte Abendmahl mit seinen Freunden. Dabei fordert er seine Jünger auf dies zu seinem Gedächtnis zu tun. Zur Bekundung der Liebe Jesu wird deshalb auch am Fronleichnamstag die Monstranz durch die Straßen getragen im Bewusstsein das Jesus auch unseren Weg mitgeht, so der Geistliche.

Am Ende des Gottesdienstes gab Diakon Dieterle in Prackenbach den Hinweis das Pfarrer Emmanuel anschließend nach Moosbach fährt und dort Gottesdienst und Prozession durch die Ortschaft durchführt.

In prächtigen Farben formierte sich der Prozessionszug. Angeführt vom Kreuz, den örtlichen Vereinen, Diakon Dieterle bzw. Pfarrer Emmanuel unter dem „Himmel“ mit dem Allerheiligsten mit Ministranten – begleitet von den Erstkommunionkindern - Bürgermeister und Stellvertreter, dem Kirchenchor, den christlichen Vereinen und dem gläubigen Volk wurde zu den vier Altären gegangen. An den Altären wurden die Evangelien vorgetragen und Fürbitte gehalten. Dabei wurde auch für den erkrankten Pfarrer Josef Drexler gebetet. Ebenso bat Diakon Dieterle, dass das neue Pfarrheim und Bürgerhaus, welches demnächst eingeweiht wird, ein Ort der Begegnung und des Miteinander sein soll. Weiter bat er für den Dorfladen in Moosbach, dass dieser gut angenommen werde und das diese Gebäude zu einem Mittelpunkt in der Gemeinde werden.

Am Ende des Gottesdienstes dankten die Geistlichen Dieterle und Emmanuel auch für die Beteiligung der politischen Gemeinde mit Bürgermeister Andreas Eckl und Johann Miethaner fürs Kommen fürs Dasein, allen Vereinen mit ihren Vorstandschaften, besonders den Fahnenträgerinnen und Fahnenträger. Ganz herzlich bedankten sie sich bei den Himmelträgern und Ministranten/Innen sowie den Mesnerinnen für die ganzen Vorbereitungen und den Ablauf von Gottesdienst und Prozession. Sie bedankten sich ganz besonders bei den Familien die wieder die Altäre hergerichtet, geschmückt und somit auch die Prozession ermöglicht haben. Weiter bedankten sie sich bei den Erstkommunionkindern für die Begleitung des Allerheiligsten. Weiterer besonderer Dank galt den Kirchenchören für die wunderbare musikalische Gestaltung der Gottesdienste auch für die Lieder auf dem Prozessionsweg. Für Prackenbach unter der musikalischen Leitung von Ramona Preiß-Höcherl und Johann Preiß an der Kirchenorgel. Für Moosbach dankten sie Organisten Walter Stöger für Chorleitung und Orgelspiel.

Ehe sie den feierlichen und sakramentalen Segen erteilten, wünschten Sie allen einen schönen Fronleichnamstag sowie einen sonnigen Nachmittag. Zum Abschluss der Prozession wurde dann noch das „Großer Gott“ angestimmt.

In Moosbach schloss sich dann das Gartenfest der „Edelweißschützen“ Moosbach an.

Altäre Moosbach: Ersten Evangelium (aufgebaut von der Metzgerei Freund), Zweiter Altar (aufgebaut von Maria Rackl), Dritter Altar Kalvarienberg (aufgebaut von der Familie Eckl) Vierter Altar (Kirche9

Altäre Prackenbach: Ersten Evangelium Huber (aufgebaut von Familie Heiland), Zweiter Altar (aufgebaut von Familie Lex Stefan), Dritter Altar (aufgebaut von den Mesnerinnen Holzapfel und Zweck), vierter Altar (Kirche)

 

Bild zur Meldung: Fronleichnamsprozessionen in Moosbach und Prackenbach am 16.06.2022

Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

09. 07. 2022

 

10. 07. 2022

 

13. 07. 2022 - 13:30 Uhr

 
Wetter

Klicken Sie hier, um die Inhalte von "api.wetteronline.de" anzuzeigen. Beim Aufruf gelten abweichende Datenschutzbestimmungen der Webseite "api.wetteronline.de"

 

 

 

Viechtacher Land

 

 

 

Bayerischer Wald

 

 

 

Der Bayerische Wald - Erfrischend natürlich.

 

 

 

Aberland Logo
 

 

 

 

Ostbayern

 

 

 

 

Donau-Wald