Link verschicken   Drucken
 

Moosbacher Gartler auf einem Gesundheits-Trip

Prackenbach, den 14.04.2019

Moosbach/Kötzting. Am vergangenen Sonntag traf sich der Gartenbauverein Moosbach zu einem Info-Nachmittag im Sinocur in Bad Kötzting. Zu diesem Termin konnte die Vorsitzende Frau Gisela Schedlbauer gut 20 interessierte Teilnehmer begrüßen. Dort wurde die Gruppe schon von Frau Bettina Pritzl zu einem Vortrag und einer Führung durch das Gebäude erwartet. Sie stellte sich unter anderem als Gesundheitscoach und Kneipp-Trainerin vor.

Frau Pritzl erläuterte in einem sehr interessanten Vortrag die Hintergründe und Ziele von Sinocur. Der Name Sinocur ist in Anlehnung zum Aquacur ein Fantasiename, wobei sich Sino vom chinesischen ableitet uns soviel bedeutet wie Gesundheit. Die Aufgabe von Sinocur ist auch, einen Beitrag zur Gesunderhaltung eines Jeden zu liefern. Dies setzt aber die Bereitschaft und die Offenlegung der eigenen Lebensgewohnheiten voraus, um dann, wenn erforderlich, sinnvolle Änderungen herbei zu führen. Die individuelle Präventation hat zum Ziel, bei bestmöglichster Lebenszufriedenheit und Lebensqualität möglichst lange und gesund zu leben. Dies kann aber nur erreicht werden, wenn man selbst bereit ist, ungünstige Gewohnheiten abzulegen. Den meisten ist bewusst, was sich ungünstig auf die Gesundheit auswirkt, wie beispielsweise falsche Ernährung, zu wenig Bewegung, Stress, Alkohol oder Nikotin. Dies aber abzustellen, ist nicht immer so einfach. Erfolgt die Umstellung nicht dauerhaft im Kopf, wird eine Therapie nur wenig Erfolg haben.

Sinocur bietet mit vielen Vorträgen, Kursen und Aktionen die Maßnahmen von Präventionen zur Gesunderhaltung eines jeden Interessierten an. In einem Modellvorhaben der AOK-Bayern und der TCM-Klinik Bad Kötzting können Teilnehmer in einem Kurs, der ein Jahr dauert, vorbeugend und dauerhaft Ihre Gesundheit zu fördern. Dieser Kurs beginnt mit einer genauen Analyse der jeweiligen Lebenssituation und Lebensweise. Jeder muss hier selbst arbeiten, um ungünstige Verhaltensweisen oder Gewohnheiten soweit es möglich ist, zu korrigieren. Ziel ist es durch ein individuelles Gesundheitsmanagement den besten Weg für sich selbst zu finden. Was für einen gut ist, muss für einen anderen nicht unbedingt positiv sein.

Im Anschluss führte Frau Pritzl die Gruppe durch das Präventions-Gebäude mit modern ausgestatteten Vortragssälen, einer Gemeinschaftsküche, Übungsräumen zur Kneippanwendung, und einiges mehr.

Anschließende nutzte die Gruppe den neu gebauten Steg der zum Kurpark führte. In einer kurzen Wanderung konnte man die erwachende Natur genießen und gleich einen Beitrag zur gesunden Bewegung und Lebensführung leisten. Zum Abschluss traf sich die Gruppe im Berggasthof zur Klause in Weißenregen. Die Vorsitzende Frau Schedlbauer dankte zum Abschluss den Teilnehmern, verwies auf den nächsten Termin, der Frühjahrswanderung am 19. Mai und wünschte allen einen guten Nachhauseweg.

Foto: Gisela Schedlbauer und Bettina Pritzl

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Moosbacher Gartler auf einem Gesundheits-Trip

Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

17.08.2019
 
18.08.2019 - 12:45 Uhr
 
20.08.2019 - 13:30 Uhr
 
Wetter

Klicken Sie hier, um die Inhalte von "api.wetteronline.de" anzuzeigen
Beim Aufruf gelten abweichende Datenschutzbestimmungen der Webseite "api.wetteronline.de"

 

 

 

Viechtacher Land

 

 

 

Bayerischer Wald

 

 

 

Der Bayerische Wald - Erfrischend natürlich.

 

 

 

Aberland Logo
 

 

 

 

Ostbayern

 

 

 

 

Donau-Wald