Link verschicken   Drucken
 

Der Nikolaus besuchte Kinder und Senioren

Prackenbach, den 04. 12. 2019

Viel Lob für die Erzieherinnen und ehrenamtliche Helfer

 

Moosbach. Zum letzten gemütlichen Beisammensein in diesem Jahr hatte am Mittwoch Franz Xaver Pongratz die Senioren wieder in den Gemeinschaftsraum der Schule eingeladen. Und weil dieser Tag ausgerechnet zwei Tage vor dem Nikolaus auf dem Kalender stand, hatte er auch die Kleinen des Kindergartens zu ihnen gebeten, die schon gespannt den Besuch des gestrengen Herrn erwarteten.

 

An die 40 Junggebliebene hatten sich schon im wunderbar weihnachtlich dekorierten Raum niedergelassen und auch Diakon Andreas Dieterle und die PGRS Maria Rackl hatten sich Zeit genommen und die unentbehrliche Hausmusik Lieselotte Vogl, die Pongratz herzlich begrüßte. Auch erschien später Pfarrer Josef Drexler und Manuela, die Frau des Bürgermeistes mit Klein Andreas.

 

Nach dem Eintreten der Kinder in die Gemeinschaft klopfte es schon an der Tür und der Nikolaus trat ein. Er hatte großes Lob für die Kinder parat, denn in seinem goldenen Buch stand geschrieben, dass sie alle sehr brav sind und versprach, dass er sicher darum nächstes Jahr wieder kommt.

Bevor der Nikolaus seinen großen Sack leerte, wo er für jedes Kind ein Geschenk mitgebracht hatte, sangen sie ihm noch zwei Lieder und trugen ein Gedicht vom Weihnachtsstern und das altbewehrte „lasst uns froh und munter sein“ auf, über die sich sogar der Nikolaus sehr freute.

Auch das Personal und die Erzieherinnen gingen bei beim Verteilen der Weihnachtsgeschenke nicht leer aus. Ganz besonders aber freuten sich die Kleinen über eine Wichtelfigur, die sie vom Helferteam für ihr Kommen erhielten.

Auch Pfarrer Drexler freute sich über den guten Besuch der Senioren, die gekommen waren und Diakon Dieterle lobte Pongratz für seine hervorragende Organisation. Pfarrer Drexler hatte wunderschöne Kripperl mitgebracht, die er an die Ehrenamtlichen Helfer verteilte.

 

Nach einem gemeinsamen Mittagessen und anschließendem Kaffee und Kuchen ergriff Bürgermeister Eckl in dieser Runde das Wort und dankte für das Vertrauen, das man ihm entgegenbringt, wenn er mal zu Besuch kommt und dabei mit offenen Armen empfangen wird. Mit der guten Einrichtung war er sehr zufrieden. Der Einbau mit dem Fahrstuhl war sicher eine gute Sache, was wohl nicht verkehrt gewesen sei. Er hofft, dass es auch in Zukunft wieder passt und dass er wieder Bürgermeister bleiben darf. Auch versprach er auf die Bitte, ein neues Geschirr für die Senioren anzuschaffen. Er bemerkte auch nicht ohne Stolz, dass sich im letzten Jahr mit dem Gemeinderat viel getan hat und die Gemeinde gut aufgestellt ist. Er wünschte noch eine schöne vorweihnachtliche Zeit und überreichte an alle Senioren ein Weihnachtsgeschenk in Form einer Kerze, gebastelt von seiner Frau Manuela. Auch eine Finanzspritze wie im letzten Jahr gab es wieder zur Freude der Senioren für die Unkosten der Adventfeier gedacht. Auch Pfarrer Josef Drexler hatte eine Geldspende für die Senioren übrig, eine willkommene Gabe für ihre willkommenen Ausflüge.

 

Im anschließenden gemütlichen Teil erzählte Marianne Vogl vom Advent und vom Adventsweg und Maria Rackl wusste von der staaden Zeit viel zu berichten und Lieselotte verwöhnte die Senioren den ganzen Nachmittag mit ihren stimmungsvollen Liedern.

Zum Schluss war es Franz Xaver Pongratz noch ein Bedürfnis, allen zu danken, die wieder mitgeholfen haben, diesen Tag so stimmungsvoll und schön zu gestalten. Er erwähnte die Kuchenbäcker und die ehrenamtlichen Helfer, die sich um die Senioren bemühten. Er vergaß auch nicht die Kinder und die Erzieherinnen, die in rührender Art ihren Auftritt meisterten.

 

Mit den guten Wünschen für eine gesegnete Advents- und Weihnachtszeit und alles Gute und Gesundheit für das kommende Jahr nannte Pongratz noch einmal die ehrenamtlichen Helfer mit einem kleinen Dankeschön: Lieselotte Vogl, Helga Pongratz, Ingrid Hackl, Marianne Vogl, Gerlinde Früchtl, Gabe Schedlbauer und Margarete Früchtl.

      

Foto: 10- Diakon Dieterle, Maria Rackl, Pfarrer Drexler, BM Eckl mit Mauela und Andi, FX Pongratz, 5 Nikolaus verteilt Geschenke, 8 Pongratz verteilt Geschenke für die Kleinen

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Der Nikolaus besuchte Kinder und Senioren

Fotoserien zu der Meldung


Nikolaus bei den Senioren in Moosbach (04. 12. 2019)

Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

06. 08. 2020 - 14:00 Uhr
 
08. 08. 2020
 
08. 08. 2020 - 19:00 Uhr
 
Wetter

Klicken Sie hier, um die Inhalte von "api.wetteronline.de" anzuzeigen
Beim Aufruf gelten abweichende Datenschutzbestimmungen der Webseite "api.wetteronline.de"

 

 

 

Viechtacher Land

 

 

 

Bayerischer Wald

 

 

 

Der Bayerische Wald - Erfrischend natürlich.

 

 

 

Aberland Logo
 

 

 

 

Ostbayern

 

 

 

 

Donau-Wald