Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Dorfladen-Eröffnung verzögert sich

Prackenbach, den 17. 09. 2021

Förderbescheid kam später als erwartet – Infotag am 26. September

 

Moosbach. Was das Organisatorische betrifft, läuft alles, was die eigens gegründete Dorfladen Moosbach Unternehmensgemeinschaft selbst in der Hand hat, gut. Doch weil der eigentlich für Mai schon erwartete Förderbescheid vom Amt für Ländliche Entwicklung Niederbayern erst Mitte August eingetroffen ist, kommt es dennoch zu Verzögerungen.

 

Eröffnung wohl im Frühjahr

Wie Manuel Christl von der Dorfladen-Arbeitsgruppe Marketing mitteilt, wird sich die Eröffnung damit wohl von Anfang des kommenden Jahres auf das Frühjahr verschieben. Aktuell laufen die Ausschreibungen für die Umbauarbeiten, deren Fertigstellung für Ende des Jahres vorgesehen ist. Danach kommt die Inneneinrichtung.

Bekannt sind bereits die Lieferanten, die Bäckerei Hierl aus Rattenberg, die Bio-Bäckerei Laumer aus Viechtach und die Metzgerei Wirrer aus Geiersthal.

 

Infotag am Wahlsonntag

Unter dem Motto „Kemmts vorbei und schauts“ ist für den Wahlsonntag, den 26. September, eine Infoveranstaltung im künftigen Dorfladen geplant. In der Zeit von 10.30 Uhr bis 16.30 Uhr können sich Interessierte das Gebäude – und das, was sich bis dahin darin getan hat – besichtigen, Fragen stellen und die bereits feststehenden Lieferanten, die auch Kostproben anbieten werden, kennenlernen. Mit der Veranstaltung wolle man informieren, aber auch weitere Menschen gewinnen, die sich ehrenamtlich engagieren möchten oder vielleicht Anteilsscheine erwerben und stille Gesellschafter werden wollen, so Christl.

 

Qualität und Regionalität

Um „Qualität und Regionalität“ geht es beim Konzept des Dorfladens, erklärt Geschäftsführerin Yvonne Fleischmann: „Was wir in der Region bekommen können, wird bevorzugt. Die Region definieren wir als einen Umkreis von 100 Kilometern. Damit vermeiden wir nicht nur lange und unnötige Transportwege, sondern unterstützen vor allem unsere heimischen Produzenten.“

Die regionalen Lieferanten, so erklärt sie, besuche man alle persönlich und überzeuge sich vor Ort von der Herstellung der Produkte. „Wir möchten nachvollziehen können, woher unsere Ware kommt und welchen Weg sie gegangen ist.“

 

Dieser Artikel wurde am 17.09.2021 im Viechtacher Anzeiger veröffentlicht.

Bild: Manuel Christl

 

Bild zur Meldung: Dorfladen-Eröffnung verzögert sich

Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

10. 11. 2021 - 13:30 Uhr

 

11. 11. 2021 - 13:00 Uhr

 

04. 12. 2021 - 18:00 Uhr bis 22:00 Uhr

 
Wetter

Klicken Sie hier, um die Inhalte von "api.wetteronline.de" anzuzeigen. Beim Aufruf gelten abweichende Datenschutzbestimmungen der Webseite "api.wetteronline.de"

 

 

 

Viechtacher Land

 

 

 

Bayerischer Wald

 

 

 

Der Bayerische Wald - Erfrischend natürlich.

 

 

 

Aberland Logo
 

 

 

 

Ostbayern

 

 

 

 

Donau-Wald