Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Kindgerechter Einblick in Polizeiarbeit: Polizistinnen besuchten Moosbacher Kindergarten – Besichtigung des Polizeiautos

Moosbach, den 03. 05. 2023

Moosbach. Auf viele neugierige Gesichter sind zwei Viechtacher Polizeibeamtinnen gestoßen, als sie kürzlich dem Kindergarten Sankt Johannes in Moosbach einen Besuch abgestattet haben. Sie erklärten den Kindern ihre Arbeit und zeigten ihnen Teile ihrer Ausrüstung.

 

Karin Przewloka und Verena Kauer war es wichtig, zu verdeutlichen, dass man vor der Polizei keine Angst haben muss. Aussagen, wie „...sonst kommt die Polizei!“, würden gedankenlos als Druckmittel benutzt. Die Polizei sei „Freund und Helfer“ und komme in Notfällen, um zu unterstützen. Um negative Assoziationen auszuräumen, durften die Kleinen unter anderem Handschellen begutachten. Sie sahen, dass diese für Kinderhände viel zu groß sind. Auch eine schusssichere Weste hatten die beiden Beamtinnen mitgebracht: Als die Kinder sie hochhoben wurden ihre Augen weit vor Erstaunen, wie schwer sie war. Ein weiterer Höhepunkt schloss sich an: die Besichtigung des Dienstwagens und der Ausrüstung zur Verkehrslenkung. Przewloka und Kauer erklärten, dass es im Straßenverkehr sehr wichtig sei, sich richtig zu kleiden und helle oder reflektierende Kleidung immer die bessere und sichere Wahl sei. Mit einem Applaus bedankten sich alle bei den Polizistinnen für den interessanten Vormittag und freuten sich über eine Geschenkbox der Verkehrswacht, unter anderem mit Spielen, die den Verkehrssinn schärfen sollen.

 

Dieser Bericht wurde von Journalistin Lisa Brem verfasst und für unsere Homepage.

 

 

Fotoserien


Polizeibesuch im Kindergarten (03. 05. 2023)

Veranstaltungen
Klicken Sie hier, um die Inhalte von "heimat-info.de" anzuzeigen. Beim Aufruf gelten abweichende Datenschutzbestimmungen der Webseite "heimat-info.de"
Nachrichten
Wetter

 

 

 

Viechtacher Land

 

 

 

Bayerischer Wald

 

 

 

Der Bayerische Wald - Erfrischend natürlich.

 

 

 

Aberland Logo
 

 

 

 

Ostbayern

 

 

 

 

Donau-Wald