Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Erste Planungen für´s Ferienprogramm laufen

Prackenbach, den 27. 05. 2024

Jugendleiterversammlung in Prackenbach – Positive Bilanz zur Jugendarbeit in gesamter Gemeinde

 

Prackenbach. Auch heuer hatten beiden Jugendbeauftragten der Gemeinde Prackenbach, Mirko Penzkofer und Matthias Schedlbauer, die Jugendleiter der Gemeindevereine wieder zu einer internen Versammlung eingeladen. Unter dem Motto „Ohne Vereine keine Jugend und ohne Jugend keine Vereine“ begrüßten die beiden kürzlich viele Vertreter der Vereine im Bürgerhaus Prackenbach.

Bei der Begrüßung freute sich Schedlbauer über das Interesse der Teilnehmenden und begann mit einem Rückblick auf die Jugendarbeit in der Gemeinde. Im Speziellen ging er auf Aktionen ein, die außerhalb des Ferienprogramms organisiert worden waren, wie den Kindertag beim Moosbacher Feuerwehr-Gründungsfest, den Kinderfasching, die Ostereiersuche oder die Aktion „RamaDama“.

Im Anschluss kamen die einzelnen Vereinsvertreter zu Wort und schilderten kurz die aktuelle Vereinssituation in der Jugendarbeit und etwaige Herausforderungen. Freudig und anerkennend stellte man fest, dass im Vergleich zum letzten Jahr in jedem Verein die Anzahl der aktiven Kinder und Jugendlichen gestiegen ist. Außerdem konnten zwei neue Kindergruppen gegründet werden: die Kinderfeuerwehr Moosbach und die Kinderfeuerwehr Prackenbach.

Als nächstes Thema stand der Jugendbus „Sepp“ auf der Tagesordnung. Schedlbauer führte auf, dass er im Jahr 2023 fast 11.000 Kilometer für die Jugendarbeit unterwegs gewesen sei. Es habe bisher keinerlei Schwierigkeiten mit der Sauberkeit, Nutzung oder Betankung gegeben, wofür er sich bei allen bedankte, die den Bus in Anspruch nehmen. Alle Vereine waren sich einig: Der Bus sei für alle eine riesige Erleichterung und sollte noch lange Bestand haben.

Bevor es an die ersten Planungen für das Ferienprogramm 2024 ging, gab Schedlbauer einige Einblicke in die Jugendförderung von Landkreis und Kreisjugendring. Unter anderem ging er auf die Themen Fördergelder und Leihe von Material ein.

Gegen Ende des Treffens wurden die ersten Gedanken und Planungen zum Ferienprogramm 2024 zusammengefasst und der Handwerkerverein Prackenbach und die „Woid Liners“ begrüßt, die sich wieder beteiligen werden. Penzkofer und Schedlbauer bedankten sich bei allen für die rege Beteiligung und die konstruktiven Anregungen.

 

BU:

Bei der Jugendleiterversammlung trafen sich zahlreiche Vereinsvertreter der Gemeinde im Prackenbacher Bürgerhaus und begannen unter anderem mit den Planungen für das Ferienprogramm 2024.

 


Dieser Bericht wurde von Journalistin Lisa Brem verfasst und für unsere Homepage zur Verfügung gestellt. 

 

Bild zur Meldung: Erste Planungen für´s Ferienprogramm laufen

Veranstaltungen
Klicken Sie hier, um die Inhalte von "heimat-info.de" anzuzeigen. Beim Aufruf gelten abweichende Datenschutzbestimmungen der Webseite "heimat-info.de"
Nachrichten
Wetter

 

 

 

Viechtacher Land

 

 

 

Bayerischer Wald

 

 

 

Der Bayerische Wald - Erfrischend natürlich.

 

 

 

Aberland Logo
 

 

 

 

Ostbayern

 

 

 

 

Donau-Wald