Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Frauen blicken zurück auf turbulentes Jahr

Prackenbach, den 12. 03. 2023

Jahreshauptversammlung im Prackenbacher Pfarrheim – Junge Mitglieder gelobt und Dankesworte

 

Prackenbach. Zahlreiche Mitglieder des Frauen- und Müttervereins Prackenbach-Krailing – jung und alt – hatten sich am vergangenen Sonntagnachmittag zur Jahreshauptversammlung im Pfarrheim und Bürgerhaus in Prackenbach eingefunden. Vorsitzende Helga Schnitzbauer blickte zurück auf ein „turbulentes Jahr 2022“ und bedankte sich bei allen, die sich daran beteiligt hatten.

 

Zunächst eröffnete sie die Versammlung mit dem Gebet des Frauen- und Müttervereins, bat um Gottes Hilfe, um Aufgaben zu erkennen und zu erfüllen, und stellte den Verein unter den Schutz der Heiligen Mutter Maria. Auch Pfarrer Johnson Kattayil war gekommen und begrüßte alle Anwesenden. Er brachte seine Freude zum Ausdruck, dass es in Prackenbach noch drei katholische Vereine, den Frauen- und Mütterverein, die Paktbruderschaft und die Marianische Männerkongregation, gebe. In Moosbach habe sich der Frauenbund aufgelöst, bemerkte er. Der Pater ermutigte dazu, weiter an die Kirche zu glauben und in die Kirche zu kommen.

 

Dann ergriff Schnitzbauer das Wort und bedankte sich bei allen, die den Verein nach außen repräsentierten und namentlich bei einigen, die sich in besonderem Maße eingesetzt hatten. Auch die Tätigkeiten der neuen, jungen Mitglieder wolle sie hervorheben und dafür ihren Dank aussprechen. Auf ihrer Liste für 2023 standen unter anderem eine mögliche Wallfahrt nach Altötting, gemeinsam mit der Pfarreiengemeinschaft, und eine in Planung stehende Halbtagesfahrt. Die Vorsitzende sprach den Kassenprüfern ihren Dank aus und kündigte die Diözesanwallfahrt am 30. September dieses Jahres nach Plattling an. Anschließend gedachte man der kürzlich verstorbenen Mitglieder, Martha Gierl, Angela Preiß, Rosa Schedlbauer, Rosa Bielmeier, Elisabeth Holzer.

 

Schnitzbauer erinnerte in ihrer Ansprache auch an das 90-jährige Jubiläum des Vereins und die „90+2-Feier“ mit Festgottesdienst und anschließender kleiner Feier im September vergangenen Jahres. Auch der Geistliche Beirat der Diözese, Prälat BGR Alois Möstl, war dazu aus Regensburg angereist. „Das war ein großer Tag für die Prackenbacher und Krailinger Frauen“, so die Vorsitzende.

 

Zum Abschluss wurden noch einige Frauen für ihre langjährige Mitgliedschaft geehrt und man tauschte bei Kaffee und Kuchen in gemütlicher Runde Neuigkeiten aus und verbrachte gesellige Stunden.

 

Die Geehrten:

 

40 Jahre Mitglied:

 

Maria Dorfner

Kathi Eckl

Rosmarie Haimerl

Traudl Fleischmann

Rosmarie Hastreiter

Elisabeth Högerl

Josefine Holzapfel

Rosa Lex

Anneliese Probst

Waltraud Seiderer

Heidi Stiglbauer

Hedwig Weber

Marianne Wolf

Waltraud Wühr

 

50 Jahre Mitglied:

 

Thekla Holzapfel

Maria Penzkofer

 

BU: Ein Teil der für langjährige Mitgliedschaft Geehrten mit Vorsitzender Helga Schnitzbauer (li.) und Pater Johnson Kattayil (re.)

 

 

Dieser Bericht wurde von Journalistin Lisa Brem verfasst und für unsere Homepage zur Verfügung gestellt.

 

Bild zur Meldung: Frauen blicken zurück auf turbulentes Jahr

Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

09. 03. 2024 - Uhr bis 16:00 Uhr

 

14. 03. 2024 - Uhr

 

16. 03. 2024 - Uhr

 
Wetter

 

 

 

Viechtacher Land

 

 

 

Bayerischer Wald

 

 

 

Der Bayerische Wald - Erfrischend natürlich.

 

 

 

Aberland Logo
 

 

 

 

Ostbayern

 

 

 

 

Donau-Wald