Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Feuerwehrler füllten Sandsäcke

Prackenbach, den 01. 06. 2023

Prackenbacher Gemeindewehren arbeiteten zum Schutz vor Hochwasser und Starkregen zusammen

 

Prackenbach. Gut gerüstet für Unwetter oder Starkregen – die Feuerwehrler der Gemeinde Prackenbach haben am vergangenen Freitag in ihren Feierabendstunden zusammen geholfen, um die Gemeinde auf den Ernstfall vorzubereiten. Die Prackenbacher, Moosbacher, Tresdorfer und Ruhmannsdorfer Kameraden füllten im zukünftigen Prackenbacher Feuerwehrgerätehaus rund 500 Sandsäcke, die nun zum Schutz vor Hochwasser verwendet werden können.

Auch einige Jugendfeuerwehrler und KBM Marco Dietl waren von circa 16 bis 19 Uhr vor Ort und halfen unter der Leitung von Prackenbachs Kommandant Stefan Penzkofer dabei, die Silosäcke zu befüllen. Dafür wurde im Vorfeld ein Vierfach-Holztrichter gebaut.

Die Säcke wurden auf die Gerätehäuser in der Gemeinde aufgeteilt und lagern nun in Boxen, damit sie bei örtlichem Starkregen direkt verfügbar sind, um Wassermassen aufzuhalten oder umzulenken.  Auch Privatpersonen konnten sich für drei Euro pro Stück Sandsäcke für zu Hause abholen.

 

Dieser Bericht wurde von Journalistin Lisa Brem verfasst und für unsere Homepage zur Verfügung gestellt.

 

Fotoserien


Feuerwehrler füllten Sandsäcke (01. 06. 2023)

 
Veranstaltungen
Klicken Sie hier, um die Inhalte von "heimat-info.de" anzuzeigen. Beim Aufruf gelten abweichende Datenschutzbestimmungen der Webseite "heimat-info.de"
Nachrichten
Wetter

 

 

 

Viechtacher Land

 

 

 

Bayerischer Wald

 

 

 

Der Bayerische Wald - Erfrischend natürlich.

 

 

 

Aberland Logo
 

 

 

 

Ostbayern

 

 

 

 

Donau-Wald