Link verschicken   Drucken
 

Glasfasernetz steht: Prackenbach ist auf der Überholspur

Prackenbach, den 31.07.2019

Prackenbach. Die Deutsche Telekom bietet ab sofort ein Maximales Tempo von 1 GBit/s

Rund 400 Haushalte können nun Glasfaser-Anschlüsse nutzen und somit mehr Leistungen bei der Telekom buchen.

 

Der Glasfaser-Ausbau für rund 400 Aushalte in Prackenbach in den Ortsteilen Hagengrub, Hinterhagengrub, Lexanger, Obermühle, Tafertshof, Igleinsberg, Teilen von Prackenbach, Vormühle und Teile des Wiedenhofs ist abgeschlossen. Die ersten Kunden surfen bereits mit 1 Gigabit pro Sekunde (GBit/s). Sie haben jetzt einen Anschluss, der alle Möglichkeiten für digitale Anwendungen bietet: Wie zum Beispiel Video-Streaming oder Arbeiten von zu Hause. Er eignet sich auch für Telemedizin und Smart-Home.

 

„Für den Aufbruch in die digitale Zukunft brauen wir eine leistungsfähige Breitbandversorgung. Einkaufen, Bankgeschäfte oder Urlaub buchen – heute funktioniert all das per Internet. Die schnellen Internetanschlüsse der Telekom sorgen dafür, dass Gemeinden wie Prackenbach für alle Bürger und Bürgerinnen auch in Zukunft lebenswert bleiben“, sagt Andreas Eckl, Bürgermeister von Prackenbach.

„Eine moderne Infrastruktur ist ein digitaler Standortvorteil – für jeden Haushalt, jede Immobilie und die gesamte Gemeinde“, sagt Wilhelm Köckeis, Key-Account-Manager bei der Telekom Technik GmbH.  

„Wer schnelleres Internet nutzen möchte, kann ab sofort online, telefonisch oder im Fachhandel buchen“, sagt Markus Münch, Regionalmanager der Deutschen Telekom. „In kürzester Zeit können dann Videos aufgerufen, Bankgeschäfte erledigt und Urlaube gebucht werden“.

 

Wilhelm Köckeis lobte die Zusammenarbeit mit der Gemeinde und, speziell mit Bürgermeister Andreas Eckl hat die Abwicklung des Ausbaus hervorragend geklappt. Eckl ist sehr engagiert und hat uns mehr als erwartet, vorbildlich unterstützt, so Köckeis. Es sind großartige Ergebnisse zustande gekommen und es ist wieder eine weitere Etappe, was den Breitbandausbau in der Gemeinde Prackenbach betrifft, erreicht worden.

Wer nun im betroffenen Erschließungsgebiet „schnelles Internet“ buchen möchte, muss auf alle Fälle

Kontakt zur Deutschen Telekom aufnehmen und kann dann verschiedene Verträge abschließen.

Auch wurde bei der offiziellen Freischaltung über das nächste Ausbaugebiet gesprochen, was ebenfalls von der Deutschen Telekom erschlossen wird und durch die Gemeinde und mit Mittel aus dem Bundesförderprogramm finanziert wird. Aktuell befindet sich das geplante Gebiet in der Feinplanung, mit den baulichen Maßnahmen wird im Frühjahr 2020 vor Ort begonnen. Das Auftragsvolumen wird ca. 4 Mio. Euro betragen.

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Glasfasernetz steht: Prackenbach ist auf der Überholspur

Veranstaltungen
Wetter

Klicken Sie hier, um die Inhalte von "api.wetteronline.de" anzuzeigen
Beim Aufruf gelten abweichende Datenschutzbestimmungen der Webseite "api.wetteronline.de"

 

 

 

Viechtacher Land

 

 

 

Bayerischer Wald

 

 

 

Der Bayerische Wald - Erfrischend natürlich.

 

 

 

Aberland Logo
 

 

 

 

Ostbayern

 

 

 

 

Donau-Wald