Link verschicken   Drucken
 

Apostel Moosbach

Vorschaubild

 

Kalvarienberg

Das Pfarrdorf am Dreiländereck (Cham, Straubing, Regen), acht Kilometer westlich von Viechtach gelegen, konnte im Jahre 2002 ein nicht alltägliches Jubiläum begehen. Vor 150 Jahren nämlich (1852) haben Bewohner unter großen Mühen am Pfahl, einen Kreuzweg errichtet. Der Pfahl mit seinen bizarren Felsen bot sich als hervorragende Kulisse an. Neben einem 700 Meter langen Weg wurden damals die aus Granit geschlagenen Steinsäulen aufgerichtet, in deren Vertiefung man am oberen Ende die 14 Kreuzwegbilder befestigte.

 

Apostel

Ab der 12. Station führt der Weg leicht bergaufund mündet in eine natürliche  Erhöhung
des Pfahls ein, wo auf einer kleinen Plattform drei Kreuze, im Volksmund Kalvarienberg genannt, den krönenden Abschluss des Kreuzweges bildet.

Linker Hand der Kreuzigungsgruppe befindet sich die Situation der schlafenden  Jünger am Ölberg, die mit fast lebensgroßen Figuren nachgestellt ist. In einer Grotte im Felsen befindet sich, ebenfalls mit einer fast lebensgroßen Figur, das  nachgebildete Grab Jesu.

Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

08. 07. 2020 - 13:30 Uhr
 
09. 07. 2020 - 13:00 Uhr
 
11. 07. 2020 - 14:00 Uhr
 
Wetter

Klicken Sie hier, um die Inhalte von "api.wetteronline.de" anzuzeigen
Beim Aufruf gelten abweichende Datenschutzbestimmungen der Webseite "api.wetteronline.de"

 

 

 

Viechtacher Land

 

 

 

Bayerischer Wald

 

 

 

Der Bayerische Wald - Erfrischend natürlich.

 

 

 

Aberland Logo
 

 

 

 

Ostbayern

 

 

 

 

Donau-Wald