Link verschicken   Drucken
 

Schauermesse in den Anliegen der Mitfeiernden

Prackenbach, den 19. 05. 2020

Segnung der restaurierten Marienstatue

 

Prackenbach-Gnaglberg. Seit vielen Jahren werden in der Zeit von Christi-Himmelfahrt in den Pfarreien Bittwochen abgehalten. So auch am Dienstag, wo bei der Gnaglbergkapelle unter freiem Himmel Gläubige mit Masken oder Mindestabstand ein Bittgottesdienst stattfand, den Pfarrer Josef Drexler feierlich gestaltete. Im Anschluss segnete er die, 2020 neu restaurierte Marienstatue durch Rosi Baumgartner und den Gedenkstein der Familie Grubert, die auch Besitzer der schönen Kapelle sind, zum Gedenken ihrer verstorbenen Eltern.

 

Das auf halbem Weg zwischen Prackenbach und Schwaben gelegene Kirchlein wurde vom Ehepaar Lothar und Martha Altmann aus Lexanger aus Dankbarkeit für die Genesung ihrer erkrankten Tochter erbaut. Errichtet wurde es von 1973-75 aus Granitsteinen, wobei es 2006 mit Schindeln gegen ein Titanzink –Dach von der Firma Brunner ausgetauscht wurde. Die Inschrift auf dem Gedenkstein hat der Steinmetzbetrieb Preuß gestaltet und geweiht hat die Kapelle am 15. August 1975 von Pfarrer Hastreiter.

 

„Hier liegt vor deiner Majestät“ stimmte Pfarrer Drexler nach der Begrüßung des 2. Bittgottesdienstes das Eingangslied an. Er sprach der Familie ein Vergelt´s Gott aus und dankte der Familie Grubert, die in diesen Tagen vor Christi Himmelfahrt ihre Bitten trotz Corona-Krise zum Himmel empor schicken, auch Corona-Krise. Möge uns vom Herrgott noch Schlimmeres ersparen.

Aus dem alten Magnifikat trug Margit Eidenschink die Lesung aus den Psalmen vor und Pfarrer Drexler zitierte anschließend das Evangelium nach Lukas.

 

Nach dem Vater unser und dem Wettersegen dankte der Geistliche noch einmal der Familie Grubert für die Bereitstellung des Altars. Er brachte auch zum Ausdruck, dass die Messintention besonders den Erbauern der Kapelle Lothar und Martha zugedacht worden ist. Dann segnete er die mit Blumen geschmückte Muttergottes-Statue in der Kapelle und den Gedenkstein. Vor der Kapelle gab er auch dem Gedenkstein von Martha Altmann (1938-1981) und Lothar Altmann (1933-2015) seinen Segen, wobei sich die derzeitige Familie (mit den Eltern Martha und Uwe) mit Pfarrer Drexler zu einem Gruppenfoto stellte.

Mit einem Lied „wunderschön prächtige“ entließ Pfarrer Drexler die Gläubigen beim Bittgottesdienst.

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Schauermesse in den Anliegen der Mitfeiernden

Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

06. 08. 2020 - 14:00 Uhr
 
08. 08. 2020
 
08. 08. 2020 - 19:00 Uhr
 
Wetter

Klicken Sie hier, um die Inhalte von "api.wetteronline.de" anzuzeigen
Beim Aufruf gelten abweichende Datenschutzbestimmungen der Webseite "api.wetteronline.de"

 

 

 

Viechtacher Land

 

 

 

Bayerischer Wald

 

 

 

Der Bayerische Wald - Erfrischend natürlich.

 

 

 

Aberland Logo
 

 

 

 

Ostbayern

 

 

 

 

Donau-Wald